Pressemitteilung

Personalwirtschaft > 

Ansprechpartnerin

Katharina Dehn
Tel:  06322/936–486
Fax: 06322/936–17486
E-Mail: katharina.dehn@ppa-duew.de

Servicezeiten

Mo-Do:8.00-16.00 Uhr
Fr:   8.00-13.00 Uhr

 

Pfälzische Pensionsanstalt (ppa) bietet ihren Kunden innovative Bewerbermanagement-Software

Bad Dürkheim/Stuttgart, 01.02.2022 – Um dem Fachkräftemangel im öffentlichen Dienst entgegenzuwirken, bietet die Pfälzische Pensionsanstalt (ppa) ihren Kunden in Rheinland-Pfalz ab sofort die Bewerbermanagement-Software des Stuttgarter Herstellers MHM HR. Neben einem innovativen, effizienten Recruiting-Prozess gewährleistet das System hohen Datenschutz. Inkludiert sind Funktionen wie MHM MULTIPOSTING von Stellenanzeigen, die Erfolgsmessung von Ausschreibungen via HR ANALYTICS sowie ein Talentpool.

Besonders im öffentlichen Dienst gestaltet es sich momentan schwierig, neue Talente zu finden. Digitale, effiziente Recruiting-Prozesse sind daher wichtiger denn je. Um die Digitalisierung des Personalwesens voranzutreiben, bietet die ppa als Dienstleister im öffentlichen Dienst in Rheinland-Pfalz bereits Software-Tools, Schulungen sowie Seminare an. Die Bewerbermanagement-Lösung, die sämtliche Recruiting-Prozesse von der Stellenausschreibung bis zur Einstellung digital abbildet, erweitert ab sofort das Portfolio.

Effizientes und datenschutzkonformes Recruiting

Mithilfe des Bewerbermanagement-Systems lassen sich Recruiting-Prozesse vereinfachen und damit Durchlaufzeiten verkürzen. Kandidaten können sich unkompliziert und mit nur minimalem Zeitaufwand online bewerben. Autorisierte Mitarbeiter aus der Personal- und Fachabteilung oder dem Personalrat haben zu jeder Zeit Zugriff auf die Unterlagen der Bewerber und müssen diese nicht einzeln anfragen. Vielversprechende Kandidaten, die sich gegebenenfalls später für eine andere Stelle gut eignen könnten, lassen sich in einem Talentpool speichern – selbstverständlich nur mit Einverständniserklärung.

„Wir freuen uns, unseren Kunden nun das dynamische und flexible System von MHM HR anbieten zu können. Die Lösung hat uns vor allem aufgrund ihrer intuitiven Bedienbarkeit überzeugt. Die Anwendung lässt sich einfach und schnell aufsetzen und Recruiting-Verantwortliche können direkt loslegen. Besonders wichtig war uns auch, dass sich Personalräte und Gleichstellungsbeauftragte einfach in den Prozess einbinden lassen“, erklärt Katharina Dehn, Fachberaterin für moderne personalwirtschaftliche Softwarelösungen bei der ppa.  

Das Datenmanagement läuft dabei über 100 Prozent deutsche, ISO 27001 zertifizierte Rechenzentren, sodass sich die Kunden der ppa auf eine sichere Verwaltung der Daten verlassen können.

Gezielter Einsatz von MULTIPOSTING und HR ANALYTICS

Fester Bestandteil der Lösung ist die Funktion MHM MULTIPOSTING. Mit ihr lassen sich Jobausschreibungen mit nur wenigen Mausklicks auf verschiedenen Stellenportalen gleichzeitig veröffentlichen. Das System schlägt dabei aus über 1.300 Portalen die für das Jobprofil am besten geeigneten Stellenbörsen vor – darunter auch professionelle Social-Media-Netzwerke, Nischenportale und regionale Börsen. Zudem können kundenseitig gewünschte Stellenbörsen – sofern dies technisch machbar ist – kostenneutral in MHM MULTIPOSTING integriert werden. Eine Rahmenvertragsverwaltung für vorhandene Kontingente bei externen Jobbörsen ist ebenfalls enthalten.

Durch den zusätzlich kostenlosen Zugriff auf HR ANALYTICS ist zu jeder Zeit eine Erfolgskontrolle der Maßnahmen möglich. So lassen sich etwa die Kosten pro Bewerber, pro Recruiting-Kanal, pro Position oder pro Fachbereich einfach ermitteln oder auch die Anzahl der Zusagen und Absagen je Stellenanzeige oder Jobbörse.

 

Über die ppa

Die Pfälzische Pensionsanstalt Bad Dürkheim (ppa) ist eine Versorgungskasse in Rheinland-Pfalz, die als kommunaler Dienstleister ihre Kunden und Mitglieder in vielen Bereichen unterstützt. Sie bietet ihren Kunden in Rheinland-Pfalz ein breit gefächertes Portfolio an Services: Von der Beamten- und Zusatzversorgung über Kommunal- und Beihilfenversicherungen, Beihilfeberechnung bis hin zur Personalwirtschaft. In letzterem Portfolioelement laufen nahezu 1,1 Mio. Gehaltsabrechnungen für rund 400 Arbeitgeber jährlich über unsere Personalabrechnung. Zusätzlich zur selbstverständlichen Beratung der Anwender werden bedarfsorientierte Seminare zu fachlichen und anwendungsspezifischen Fragen im Rahmen unseres bewährten Seminarkonzeptes angeboten. Insbesondere Kommunen, Krankenhäuser und Non-Profit-Organisationen nutzen das Angebot, das neben Berechnung und Auszahlung von Bezügen die Erfüllung der gesetzlichen Abzugs-, Abführungs- und Nachweispflichten im Bereich von Steuern, Sozial- und Zusatzversicherung beinhaltet. Außerdem übernehmen wir den Vollzug der individuellen Inkassoverpflichtungen aus Forderungen, Abtretungen und Pfändungen sowie die gesetzlichen Aufzeichnungspflichten im Rahmen der Grundsätze ordnungsgemäßer Speicherbuchführung. Dabei wählen die Kunden zwischen zwei Grundvarianten, die jeweils individuell variiert und durch zusätzliche Dienstleistungen ergänzt werden können. Zur Dialogbearbeitung stellen wir ein komfortables DV-Verfahren auf unserem Server bereit. Bei unserem Voll-Service bilden wir ein vollwertiges Personalbüro für Sie ab. Zusätzlich zur selbstverständlichen Beratung der Anwender werden bedarfsorientierte Seminare zu fachlichen und anwendungsspezifischen Fragen im Rahmen unseres bewährten Seminarkonzeptes angeboten. Abgerundet wird das Angebot durch eine Vielzahl von personalwirtschaftlichen Zusatzmodulen, wie etwa die elektronische Personalakte, Reisekosten oder das Organisationsmanagement.

Über MHM HR
MHM HR steht seit 2001 für durchdachte und intelligente Softwarelösungen „made in Germany“. Die innovative Softwareschmiede aus Stuttgart liefert sowohl SaaS-Standardlösungen als auch individuelle und maßgeschneiderte Systeme in den Bereichen Recruiting und Bewerbermanagement. Beratungsleistungen zu den Themen Social Recruiting, Bewerbermanagement und Multiposting von Stellenanzeigen runden das Portfolio ab.
Dabei agiert das Unternehmen so flexibel wie seine Lösungen. 100 Prozent webbasiert lassen sich diese effizient den individuellen HR-Prozessen anpassen und reibungslos in vorhandene ERP-Landschaften integrieren. Sämtliche Daten werden hochsicher ausschließlich in deutschen Rechenzentren gehalten. MHM HR versteht sich gleichermaßen als Lösungsanbieter und Partner für Unternehmen und öffentliche Verwaltungen. Zur wachsenden Kundenbasis zählen neben namhaften Firmen wie BSH Hausgeräte, Clarins, Daimler, DEVK, Talanx (u.a. HDI Gerling, Postbank Versicherung und Targo Versicherung) und Interstuhl auch öffentliche Auftraggeber wie die Verwaltungen der Städte Ulm, Karlsruhe, Friedrichshafen und Konstanz.
www.mhm-hr.com

Pressekontakt:

Akima Media

Daniela Fichtl / Lena Eisensehr

Garmischer Str. 8

80339 München

Tel.: +49 (0) 89-1795918-0

mhm@akima.de
www.akima.de

 

Bildmaterial:

Bild: Katharina Dehn, Fachberaterin für moderne personalwirtschaftliche Softwarelösungen bei der ppa

 

Bild: Steffen Michel, Geschäftsführer von MHM HR in Stuttgart (Bildquelle: MHM HR)

 
ppa - Pfälzische Pensionsanstalt · Sonnenwendstraße 2 · D-67098 Bad Dürkheim · Telefon (06322) 936-0 · Telefax (06322) 936-288 · info@ppa-duew.de