ppa aktuell

die ppa > ppa aktuell > 

Aktuelles

< Erfolgreiche Umsetzung des BRSG
01.07.2019 08:01 Alter: 163 days
Kategorie: ppa aktuell

Kreuter-Schmitt folgt auf Schmitt

PPA Bad Dürkheim erhält zum ersten Mal in ihrer Geschichte eine Direktorin


Zum 30.9.2019 endet die Amtszeit von Jürgen Schmitt als Direktor der Pfälzischen Pensionsanstalt in Bad Dürkheim (PPA), der zu diesem Zeitpunkt in den wohlverdienten Ruhestand eintreten wird. Der Verwaltungsrat der PPA hat aus diesem Anlass satzungsgemäß im Mai dieses Jahres eine Neuwahl für das Direktorenamt durchgeführt und erstmals in der fast 120-jährigen Geschichte der PPA mit Diana Kreuter-Schmitt eine Frau an die Spitze der Verwaltung gewählt.

 

Die designierte neue Direktorin ist auf der Rheininsel Niederwerth bei Koblenz geboren und aufgewachsen. Nach dem Abitur 1989 absolvierte sie eine Ausbildung im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst an der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz und der Hochschule für öffentliche Verwaltung Mayen. Nach ihrem Abschluss als Diplom-Verwaltungswirtin blieb sie als Sachbearbeiterin an der Kreisverwaltung. Von 1995 – 1997 studierte sie nebenberuflich Verwaltungs- und Betriebswirtschaft im Sonderstudiengang „Neue Steuerungsmodelle“ an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie in Koblenz. Schon in jungen Jahren übernahm Diana Kreuter-Schmitt Führungsverantwortung und leitete zehn Jahre lang als Geschäftsführerin einen kommunalen Zweckverband im Bereich Kultur/Bildung. „In dieser Zeit habe ich die PPA bereits als zuverlässigen Dienstleister und kompetenten Partner im Personalwesen kennen und schätzen gelernt!“, berichtet Kreuter-Schmitt über ihre ersten Berührungspunkte mit dem neuen Dienstherrn. „Ich freue mich darauf, diese Eigenschaften als Direktorin mitgestalten zu dürfen.“, so Kreuter-Schmitt weiter.

Im Anschluss an die Leitung des Zweckverbandes machte Kreuter-Schmitt einen Ausflug in die Landesverwaltung und trug bei der Koblenzer Niederlassung des Landesbetriebes Liegenschafts- und Baubetreuung (LBB) zwölf Jahre als Verwaltungsleiterin Verantwortung für über 200 Beschäftigte und den inneren Dienstbetrieb.

Besonders die Themen Personalentwicklung, Finanzverwaltung und Organisation liegen der 48-jährigen Beamtin am Herzen. So bringt sie nicht nur einen reichen Erfahrungsschatz in der Führung, im Haushaltswesen und bei der Verwaltungsorganisation mit sich, sondern ergänzt ihr Portfolio auch noch durch Ausbildungen zum Coach für Lern- und Entwicklungsbegleitung, Integritätsmanagerin und Trainerin für Fitness im Betrieb.

Privat engagiert sich die Mutter eines fast 15-jährigen Sohnes in der Kommunalpolitik und als Übungsleiterin im Sportverein. Sie ist begeisterte Wanderin und freut sich schon sehr, ihre zukünftige Heimat per pedes zu entdecken. „Eins habe ich bei meinen ersten Touren auf dem Pfälzer Weinsteig schon gelernt über die Pfalz!“, schmunzelt Kreuter-Schmitt. „Die Gläser Wein und Weinschorle sind hier deutlich größer als bei uns an Rhein und Mosel! Und Wein ist hier kein Getränk, sondern ein hervorragendes Kommunikationsmittel! Sehr sympathische Einstellung!“ findet Kreuter-Schmitt.

Ihr neues Amt wird sie zum 01.10.2019 antreten. Die Amtszeit beträgt nach der Satzung der PPA acht Jahre.


 
ppa - Pfälzische Pensionsanstalt · Sonnenwendstraße 2 · D-67098 Bad Dürkheim · Telefon (06322) 936-0 · Telefax (06322) 936-288 · info@ppa-duew.de