Beamtenversorgung

Versorgung > Beamtenversorgung > 

Servicezeiten

Mo-Do:8.00-16.30 Uhr
Fr:   8.00-13.00 Uhr

Beamtenversorgung

Wir sind eine von vier in Rheinland-Pfalz tätigen Versorgungskassen und in dieser Eigenschaft zuständig für den ehemaligen Regierungsbezirk Pfalz. Nach § 63 der Gemeindeordnung sind alle Gemeinden mit weniger als 50.000 Einwohnern verpflichtet, zur Sicherung der Versorgungsansprüche ihrer Beamten einer öffentlich-rechtlichen Versorgungskasse anzugehören.

Als freiwillige Mitglieder können sonstige juristische Personen des öffentlichen Rechts zugelassen werden. Mit Ausnahme der Stadt Ludwigshafen sind alle pfälzischen Kommunen Mitglieder der Versorgungskasse. Freiwillig am Umlageverfahren beteiligt sind unter anderem die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland, der Bezirksverband Pfalz sowie sämtliche pfälzischen Landkreise.

Die Versorgungskasse hat die gesetzliche Aufgabe, für ihre Mitglieder die Berechnung und Auszahlung der Versorgungsleistungen zu übernehmen und die dadurch entstehenden Lasten durch Umlage und im Wege der Erstattung auszugleichen.

Daneben ermitteln wir für unsere Mitglieder die nach haushalts- bzw. steuerrechtlichen Vorschriften zu bildenden Pensions- und Beihilferückstellungen.

Eine unserer wichtigsten Aufgaben sehen wir außerdem in einem umfassenden Beratungsangebot für Mitglieder sowie aktive Beamte und Versorgungsempfänger. Alle Leistungen werden gegen Zahlung eines monatlichen Entgelts auch Nicht-Mitgliedern zur Verfügung gestellt.

 
ppa - Pfälzische Pensionsanstalt · Sonnenwendstraße 2 · D-67098 Bad Dürkheim · Telefon (06322) 936-0 · Telefax (06322) 936-288 · info@ppa-duew.de